Profimannschaft
16.07.2017

„STATTHALTER“ NICK FENNELL

Klaus Gjasula wird auch 2017/18 der Kapitän des Halleschen FC sein. Bis der Spielführer nach seiner Verletzung auf den Rasen zurückkehrt, fungiert Nick Fennell als Häuptling des Teams.

Diese Szene beim offiziellen Fotoshooting am vergangenen Donnerstag hatten wir wohl nur ganz aufmerksame Beobachter mitbekommen, sie war allerdings bezeichnend. Als die Mannschaft bereits Aufstellung genommen hatte zum Teamfoto, eilte Klaus Gjasula noch einmal in die Kabine. Er hatte die Kapitänsbinde vergessen. Sie sollte nicht fehlen auf dem Foto, an seinem Arm. Denn er ist stolz darauf, Spielführer dieser HFC-Mannschaft zu sein.

„Klaus hat diese Rolle im Vorjahr vorbildlich ausgefüllt. Auf dem Platz, aber vor allem auch daneben“, blickt Trainer Rico Schmitt zurück und sieht deshalb in der jetzigen Verletzungspause seines verlängerten Arms keine Veranlassung, in der Hierarchie etwas zu verändern. Im Trainingslager hatte auch Routinier Stefan Kleineheismann betont: „Klaus Gjasula ist unser Anführer. In seiner Abwesenheit müssen wir die Verantwortung auf verschiedene Schultern verteilen.“ Vor allem Nick Fennell ist gefragt, er wird die Mannschaft am ersten Spieltag auf den Rasen führen. Neben ihm und Klaus Gjasula bilden Stefan Kleineheismann, Fabian Franke und Neuzugang Hendrik Starostzik den Mannschaftsrat. Fünf Typen, die voran gehen und dem Team Halt geben. Eine gute Wahl.

Von: LT / JS

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Nächstes Spiel

Sa, 22.07.17 14:00 Uhr

3. Liga 2017/18, 1. Spieltag

(ERDGAS Sportpark)

HFC - Paderborn
Tickets

Letztes Spiel

So, 16.07.17 14:00 Uhr

Testspiele 2017/18, Sommerpause

(ERDGAS Sportpark)

HFC - Union Berlin
1 : 5
Infos

Unser Partner: Zoo Halle

Zum Fanshop

Zum HFC-Fanshop