Profimannschaft
07.07.2017

TURNIER IN MERSEBURG

Zwei Wochen vor dem Punktspielauftakt zur Saison 2017/18 in der 3. Liga startet der Hallesche FC am Sonnabend mit dem Dreier-Turnier in Merseburg in die heiße Phase der Vorbereitung.

Um 13 Uhr misst der HFC die Kräfte mit Gastgeber Merseburg 99, die Spielzeit beträgt zweimal 30 Minuten. Nachdem sich dann Merseburg und der 1. FC Lok Leipzig gegenüber gestanden haben, kommt es um 16 Uhr zum „Endspiel“ zwischen dem ambitionierten Regionalligisten Lok und dem Halleschen FC. Inzwischen ist dieses Duell ein Dauerbrenner. Sowohl bei zwei Hallenturnieren im Januar als auch bei einem kurzfristig vereinbarten Testspiel hatten sich beide Teams bereits im Wettkampf auseinander gesetzt. Zudem gibt es in Merseburg ein Wiedersehen mit Sascha Pfeffer, der nach seinem Wechsel vom Halleschen FC nunmehr das Trikot der Leipziger trägt.

HFC-Trainer Rico Schmitt wird auch am Sonnabend wieder allen einsatzfähigen Spielern des Kaders Einsatzchancen geben. Zu früh kommt das Turnier wohl für Toni Lindenhahn, der Anfang der nächsten Woche wieder ins Training einsteigen will. Mathias Fetsch hofft dagegen spielen zu können. Aktuell fehlen somit nur die Langzeitverletzten Klaus Gjasula, Fabian Franke, Niklas Landgraf und Vincent Stenzel im Aufgebot der Saalestädter.

Von: LT / JS
Dateien:
micheelcup.pdf2.3 M

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Nächstes Spiel

Sa., 25.11.17, 14:00 Uhr

3. Liga 2017/18, 17. Spieltag

(MDCC-Arena)

Magdeburg - HFC
Tickets

Letztes Spiel

Fr., 17.11.17, 19:00 Uhr

3. Liga 2017/18, 16. Spieltag

(ERDGAS Sportpark)

HFC - Münster
3 : 0
Infos

Lerne Fussball spielen!

Komm zum HFC!

Unser Partner: Zoo Halle