Faninformation
07.08.2017

GLÜCKWUNSCH, ECKI!

Das Geschenk fiel in etwa so bescheiden aus, wie Eckbert Brauer stets war und ist. Er hatte sich an seinem 65. Geburtstag nichts sehnlicher als einen Sieg seines Halleschen FC in Osnabrück gewünscht. Mit dem Punkt war der Jubilar aber durchaus zufrieden.

Im engsten Kreis und ohne großen Empfang beging das HFC-Urgestein seinen 65. Geburtstag am Sonntag. Aber natürlich hatte „Ecki“ alle Hände voll zu tun, alle Gratulationen entgegen zu nehmen. Denn Eckbert Brauer ist bekannt wie ein bunter Hund. Das liegt einerseits an seiner Vereinstreue, andererseits an seinem hohen Sympathiefaktor. Der Mann für die regionale Vermarktung beim HFC hat schon so viele Funktionen beim Halleschen FC ausgeübt und so viele Sponsoren besucht, dass sein Bekanntheitsgrad kaum zu toppen ist. In den Ruhestand geht „Ecki“ auch nach Erreichen des Rentenalters noch längst nicht. Er stellt seine Kontakte und Dienste weiterhin in den Dienst seines Clubs. Das ist auch gut so. Ein Typ wie Eckbert Brauer ist nämlich kaum zu ersetzen. Danke für Alles, Ecki! Und happy Birthday …

Von: LT / JS

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden